Termine

So., 17. September 2017 - 18.00 Uhr
Spielort: Vieux Sinzig
Ingo Konrads
Zwei Herzen und drei Viertele - eine sinnliche Wein-Comedy -

  Logo Vieux Sinzig
 
Marius Jung und Till Kersting  

Alle 11 Minuten verliebt sich ein Pärchen beim Wein. Er ist das Elixier der Liebe. Kein Wunder, dass sich Wein-Kabarettist Ingo Konrads in seinem neuen Programm „Zwei Herzen und drei Viertele“ hingebungsvoll der flüssigen Verbindung zwischen Wein und Liebe widmet.

Erfahren Sie, wie unterschiedlich Männer und Frauen Wein kaufen, was wir von Fruchtfliegen lernen können und warum auch Champagner so wunderbar im Bauchnabel prickelt. Erleben Sie eine kleine vinologische Zeitreise in die 50er Jahre und bekommen Sie Tipps, wie auch Sie den Wein als Liebestrank nutzen können.

    Menü
    www.wein-comedy.de
     
     
   

So., 19. November 2017 - 18.00 Uhr
Spielort: Vieux Sinzig
Tobias Sudhoff
Cabaret culinaire – Tobias Sudhoff tischt auf…

  Logo Vieux Sinzig
 
Marius Jung und Till Kersting  

Was hat Trüffelöl mit gutem Sex gemein? Wie zeigt eine Feige Mut? Kann man mit Bratlingen Musik machen…?

Diese und andere kulinarische Fragen klärt der Kabarettist, Musiker und Kochbuchautor Tobias Sudhoff an diesem Abend. Auf der Bühne singt Tobias Sudhoff von der Bèchamelsauce und vom Halben Hähnchen (unter kulinarischen Comedyfans mittlerweile ein Kultsong geworden…) Er erzählt von Kindheitstraumata in der kulinarischen Diaspora. Er liest aus seinem aktuellen Kochbuch ("Ein Herd und eine Seele") und erzählt dabei kompetent über die Todsünden der Gastronomie. Fast- Food-Ketten, Landwirtschaftspolitik oder die Lebensmittelindustrie müssen böse Seitenhiebe einstecken und seit seinem Debut ("Das unverschämt geile Kochbuch") wurde er vom Feuilleton als Erfinder der "kulinarischen Belletristik" bezeichnet.

Sudhoff ist ein wunderbar Wahnsinniger – ein Diversionist von bestechender Qualität. "Einfach hinreissend" (Süddeutsche Zeitung)

"Sudhoff ist ein außergewöhnlicher Voyeur des alltäglichen Wahnsinns" (WAZ)

    Infos zum Menü ca. 4 Wochen vorher
    www.tobiassudhoff.de